image description
x schliessen

Ihr Warenkorb:

Total: CHF 0
30.03.2021

Magst du es lieber Brut oder Extra Dry?

Hast Du Dich auch schon gefragt, was eigentlich der Unterschied zwischen einem Brut oder Extra Dry ist?

Welcher Schaumwein Dir besser schmeckt ist natürlich immer vom eigenen Geschmackssinn abhängig.
Der Hauptunterschied liegt im Restzuckergehalt pro Liter.
Je nach Dosage ändert sich der Geschmack des Schaumweins von trocken zu lieblich.

Unsere Grafik hilft Dir bei der Auswahl der Geschmacksrichtung:

 

Worin unterscheiden sich die Strada-Schaumweine von Prosecco?

Die Sorte macht den Unterschied: Prosecco wird aus der weissen Glera-Traube bereitet und Strada hingegen aus Blauburgunder-Trauben der AOC Schaffhausen.
Die Trauben für Strada werden handgelesen und in der Ganztraubenpresse mit Stiel und Stängel gekeltert. Das genau gleiche Verfahren wie bei der Champagner-Produktion.
Dieses Verfahren ist besonders schonend und garantiert zudem feinsten Grundstoff für die Schaumweinproduktion.
Danach erfolgt die zweite Gärung. Sowohl in Hallau wie auch im Prosecco-Gebiet geschieht dies in grossen Drucktanks.

Witziges Detail: Hallau, als neuer Schaumwein-Hotspot, liegt, gemessen in Kilometern, ziemlich genau zwischen der Champagne und dem Prosecco-Gebiet.

Mit Strada einen leckeren Cocktail mixen

Natürlich kannst Du Strada auch als leckeren Cocktail geniessen. Hier findest Du unsere Cocktail-Rezepte: Cocktails mit Strada Vin Mousseux.

 

Prost, auf euer Wohl!